Kategorie Hundeschule

Lina geht zur Schule

Frauchen hat uns heute um halb sechs beide ins Auto verfrachtet und dann sind wir nochmal losgedüst. Lina findet Autofahren immer noch nicht sooooo prickelnd, aber hilft ja nix – wir wollen doch auch andere Sachen erleben. Wir sind ein Stückchen gefahren und dann mal rechts abgebogen, hmmmm ich muss sagen, ich kann mich erinnern – da waren wir schon mal.

Sieht aus wie das Gelände der Hundeschule – Frauchen! ich war doch schon in der Schule – ahhhhhhhh, du meinst Pupsi soll da auch hin. Aha und was mach ich in der Zeit? Zugucken – na prima. Na dann, auf geht´s!

Was soll ich euch sagen, unser Linchen hat sich gut gemacht unter den anderen – im Moment sind sie nur zu Dritt und Linchen entwickelt sich zum Streber :-) – aber Frauchen übt ja auch fleißig mit Pupsi und ich brauch das ja nicht m...

weiterlesen...

Hundeschule – Sommerferien

Hundeschule 03

Anfang Juli waren wir mit der Hundeschule am Haider Stausee – da durften wir alle ins Wasser. Selbst mein Hundefreund Balu ist mit ins kühle Nass – zwar nicht weit, aber wir haben uns abgekühlt.

Sind wir nicht süß zusammen :-)

Jetzt sind erstmal Sommerferien und Ende September gehts dann weiter – Frauchen hat uns wieder angemeldet.

weiterlesen...

am Donnerstag in der Hundeschule

IMG-20140522-WA0008

Am Donnerstag war mal wieder Hundeschule – Mensch, was war das warm – ufffff. Aber Frauchen hat gut aufgepasst, dass wir meistens Schatten hatten und es gab auch jede Menge zu trinken. Diesesmal war ein Spiele-/Erlebnis-Parcour aufgebaut.

Als erstes wurde der Tisch vom Tierarzt “simuliert” – phaaaaa, die leichteste Übung (wir waren ja schon beim Tierarzt). Dann durfte ich in eine Sandmuschel, die war gefüllt mit Bällen und Frauchen hat da Leckerlies versteckt. Im Anschluss ging es durch den Tunnel – wow, das fand ich echt klasse. Beim zweiten Mal wurde der dann abgeknickt, so dass ich Frauchen nicht mehr sehen konnte. Und es gab noch einen Tunnel, da war nur der Anfang ein Tunnel und dann gings weiter in einem “zusammengestürzten” Tunnel.

Nach dem Tunnel, waren dann die Reifen angesagt...

weiterlesen...

meine letzte Woche

Avatar

So, der Urlaub von meinem Frauchen war dann auch rum und der Ernst des Lebens hat begonnen. Morgens um 4:45 klingelt hier der Wecker – wäääääääääääh, das is ja echt keine Zeit. Frauchen kuschelt dann immer noch ein bisserl mit mit, Herrchen geht dann mal mit mir in den Garten, damit ich meine Geschäfte erledigen kann. Dann trinken die Beiden noch einen Kaffee, Frauchen ist dann mal weg – “arbeiten-brav sein-komm gleich wieder”

Herrchen düst ins Bad, da geh ich aber immer mit – wenn er dann fertig ist, gehen wir eine Runde. Naja Herrchen geht eine Runde “hihi” – ich bin da noch viel zu müde. Er trägt mich bis hoch zum Feld, da darf ich dann von der Leine und da lauf ich dann schon...

weiterlesen...

gestern in der Hundeschule

mit Zwischenstopp - üben

Gestern war ja, trotz Feiertag, mal wieder Hundeschule. Herrchen wollte auch mitkommen, da er erst um 18 Uhr nochmal arbeiten musste.

Herrchen und ich haben Mittags dann nochmal geübt, “Leni, auf die Decke” – da muss ich dann immer ganz schnell auf meine Decke sausen, dann sagt Herrchen “Leni, bleib”, das ist für mich das Zeichen, ich soll auf der Decke bleiben,  bis er wieder auf mich zukommt oder mir ruft. Das hab ich mittlerweile schon ganz gut verstanden und ich krieg auch immer Leckerchen dafür. Stellt euch mal vor, Frauchen hat doch gestern dann die Decke zwischendurch an eine andere Stelle gelegt – also nenene. Anfangs war ich kurz verwirrt, aber ich hab meine Decke schon gefunden.

So, dann sind wir um kurz nach drei los, Richtung Hundeschule und vorher noch ein Stückerl gelaufe...

weiterlesen...

… zurück aus der Hundeschule

IMG_1254

und ich kann euch sagen, ich bin soooooooooooooooo knülle.

Bin heute zum ersten Mal mit Frauchen in ihrem Auto mitgefahren. Da sitz ich in meinem Autokörbchen am Beifahrersitz – klappt ganz gut (sie hat mich mit einem Hühnerbruststreifen bestochen :girl_haha: ). Wir müssen vor der Hundeschule immer noch ein Stückerl gehen, damit wir noch unsere Geschäfte erledigen können, haben wir auch brav erledigt (Stinkerchen und Pippi – bin ja ein braves Mädchen).

Heute war wieder das Thema “Decke” an der Reihe, das hatte Frauchen auch fleißig mit mir geübt, aber wenn da soviele Hundekumpels rumlaufen, hab ich da nicht immer Lust dazu. Im Großen und Ganzen hat es aber gut geklappt – aber ich sag euch, eine Stunde kann schon ganz schön lange sein...

weiterlesen...

mein erster Schultag…

Leute ich kann euch sagen, gestern hatte ich meinen ersten Schultag – war ganz schön anstrengend – soviele Hundis auf einen Haufen und soviele neue Eindrücke. Und für mein Herrchen wars auch anstrengend *lach*.  Aber es war toll und wir hatten viel Spaß und wenn ich nicht mehr kann, dann hat die Frau Lehrerin gesagt, is es auch gut – ich bin ja schließlich auch noch soooooooooooooo klein :-)

Zuhause hab ich mich dann erstmal gestärkt und dann musste ich dringend eine lange Runde ruhen und ruhen und ruhen …

weiterlesen...